Welche Schäden verursacht ein Lockdown?

Generell verursacht ein Lockdown vieles, was dem Immunsystem schadet: soziale Isolation, Bewegungsmangel, Unzufriedenheit, Angst, Mangel an Sonnenlicht und frischer Luft…

Mögliche gesundheitliche Schäden: Verspätete oder unterlassene medizinische Untersuchungen/Therapien (aus Angst vor Ansteckung, Ambulanz- oder Abteilungsschließungen auf Grund von Freihalteregelungen/Personalmangel, ausgesetzte medizinische Programme in den Entwicklungsländern …), Depressionen und Angststörungen (bei mittlerweile über 50% der Kinder und Jugendlichen in Österreich!), Anstieg von Alkohol-, Medikamenten- und Drogenmissbrauch, Bewegungsmangel, Zunahme von Übergewicht …

Soziale Folgen: Anstieg häuslicher Gewalt, Bildungsdefizite und daher schlechtere Jobaussichten, Armut, Hunger (lt. WFP Verdoppelung der Hungertoten weltweit) …

Wirtschaftliche Folgen: Betriebsschließungen, Arbeitsplatzverlust, Kurzarbeit, Unterbrechung von Lieferketten mit nachfolgenden Verteuerungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.